Hauptsponsor


Sponsoren

Spielerinnen

-- LUGGIN Magdalena
-- LUGGIN Magdalena
-- LUGGIN Magdalena

Partner

Werbung


LIVESTREAM SKN SABRES - BUDAPEST JEGKORONG AKADEMIA

Spielbeginn 13:30h

 

https://play.spiideo.com/games/723d432c-e1cd-4ee6-a066-8760ff6b1ed5

HEIMSPIEL GEGEN BUDAPEST JEGKORONG AKADEMIA

Sa, 3.2., 13.30h, treffen die SKN Sabres St. Pölten im Sportzentrum NÖ auf das Team der Budapest Jegkorong Akademia. Ein wichtiges Spiel, es geht darum den Play-Off-Platz abzusichern. Das erste Aufeinandertreffen in Budapest verlief spannend, erst in der Schlussminute konnten die SKN Sabres das Spiel für sich entscheiden. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen, der Eintritt ist frei!

SIEG IN DER STEIERMARK

423193356 848484467288285 8293173477887649159 n

EWHL: KSV Neuberg Highlanders - SKN Sabres St. Pölten 3:6 (1:1, 0:1, 2:4)

Tore Sabres: Matzka 2, L. Steele, Gowie, Asparuhova, Hofbauer

 

Im 2. Spiel an diesem Wochenende waren die SKN Sabres von Beginn an überlegen. Das erste Tor in diesem Spiel erzielten aber die Steirerinnen (Min. 6:22). Den St. Pöltnerinnen gelang in Min. 13:42 der Ausgleich durch Lauren Steele.

 

Im 2. Drittel waren 2:56 Min. gespielt, ehe Antonia Matzka die Niederösterreicherinnen in Führung brachten. Mit einer 2:1 Führung zugunsten der SKN Sabres ging es in die letzte Pause.

 

Torreich verlief der Schlussabschnitt, indem gleich 6 Tore fielen. Den Auftakt zu diesem Trefferreigen machte Alexandra Gowie (Min. 43:35) mit der 3:1 Führung der Sabres. Die Highlanders erzielten in Min. 49:59 den Anschlusstreffer, nach 54:02 Min. konnte Antonia Matzka mit ihrem 2. Tor an diesem Abend den 2 Tore Vorprung wieder herstellen. 58 Sekunden später war es Simona Asparuhova, die mit dem Tor zum 5:2 eine Vorentscheidung herbeiführte. Beide Teams trafen noch einmal: die Highlanders nach 58:08 Min. sowie die SKN Sabres durch Emma Hofbauer (Empty-Net-Tor in Min. 59:15).

 

Ein wichtiger Auswärtssieg, den Play-Offs in der EWHL einen großen Schritt näher gekommen, ebenso wichtig für das innerösterreichische Ranking der Öst. Staatsmeisterschaft.

OVERTIME NIEDERLAGE GEGEN SKP BRATISLAVA

EWHL: SKN SABRES ST. PÖLTEN - SKP BRATISLAVA 2:3 (0:1, 2:0, 0:1, 0:1) OT

Tore Sabres: L. Steele, Hofbauer

 

Ein spannendes Spiel bekamen die Zuschauer*innen im Sportzentrum NÖ zu sehen. Den ersten Abschnitt "verschliefen" die St. Pöltnerinnen etwas, Bratislava gelang es aber zum Glück nur 1x (Min. 9:14) Torfrau Magdalena Luggin zu bezwingen.

 

Ab dem 2. Drittel die SKN Sabres dann voll mit dabei. In Min. 21:55 erzielte Lauren Steele den Ausgleich. Beide Teams offensiv ausgerichtet. In Min. 39:12 dann die Führung der Niederösterreicherinnen, erzielt von Emma Hofbauer.

 

Ein offenens 3. Drittel war zu sehen, den Slowakinnen gelang in Min. 50:49 der Ausgleich.

 

Damit ging es in die Overtime. Riesenchancen auf beiden Seiten, Bratislava gelang in Min. 64:15 der Siegtreffer. Damit einen Punkt aus diesem Spiel mitgenommen, man darf damit nicht unzufrieden sein.

LIVESTREAM SKN SABRES ST. PÖLTEN - HC SKP BRATISLAVA

Spielbeginn: 16.30h

 

https://play.spiideo.com/games/a855fdc8-bd5b-4aba-a4a1-34961cb90134

Ergebnisse - EWHL-Play-Off

02-03-2024 17:45
SKPBratislava 2 : 0 SKN Sabres
01-03-2024 20:15
SKN Sabres 0 : 0 SKPBratislava

Ergebnisse ÖSM-Play-Off

22-03-2024 20:30
EC Graz 1 : 0 SKN Sabres
15-03-2024 20:30
LakersKärnten 0 : 3 SKN Sabres